Fröling Pellet

Fröling Pelletheizung bis 35 kW

Pelletskessel PE1 Pellet

Mit einer Grundfläche von nur 0,38 m² setzt der neue Fröling Pelletskessel PE1 Pellet neue Maßstäbe. Leiser Betrieb und hoher Komfort – niedrige Emissionen und der äußerst geringe Stromverbrauch zeichnen den PE1 Pellet aus. Dank der hohen Energieeffizienz eignet sich die kompakte Pelletheizung besonders für Niedrigenergie- und Passivhäuser.

Die Kompaktlösung für den Heizraum

Das ist einzigartig! Der neue PE1 Pellet ist optional mit Boilereinheit zur Warmwasserbereitung und Hydraulikeinheit mit Heizkreispumpen, Heizkreismischer und Boilerladung erhältlich. Mit den beiden jederzeit nachrüstbaren Modulen, ist der PE1 Pellet die kompakte Pelletheizung für den Heizraum und von 7 bis 35 kW erhältlich.

NEU: Brennwert jetzt auch für Pelletkessel PE1 Pellet erhältlich!

In den Leistungsgrößen 15 – 20 kW ist der Fröling Pelletkessel PE1 auch mit innovativer Brennwerttechnik erhältlich. Wertvolle Energie aus der Abgasluft, welche bisher durch den Kamin ungenutzt entweichen konnte, wird durch ein neues Brennwertgerät ausgeschöpft und dem Heizsystem zugeführt

Die Pelletheizung für ein Mehrfamilienhaus

Pelletskessel P4 Pellet

Fröling setzt mit dem neuen P4, einer Pelletheizung bis 60 kW, internationale Maßstäbe in Sachen Technik und Design. Mit der ausgeklügelten, vollautomatischen Funktionsweise bietet dieses neue Produkt aus dem Hause Fröling perfekten Komfort.

Vom Niedrigenergie- bis zum Mehrfamilienhaus

Bei der Bestimmung des Wärmebedarfs spielen vor allem die beheizte Wohnfläche und die Bauweise eine maßgebliche Rolle. Der P4 wird in acht verschiedenen Leistungsgrößen angeboten und kann mit seinem breiten Leistungsspektrum sowohl in Niedrigenergiehäusern als auch in Objekten mit größerem Wärmebedarf eingesetzt werden. Auch die Einbindung in ein bestehendes Heizungsumfeld ist möglich. Das intelligente Regelungsmanagement der Fröling Lambdatronic P 3200 übernimmt sämtliche Kontrollfunktionen bis hin zur Fernüberwachung mittels PC oder Handy.

P4 Pellet mit Brennwerttechnik

In den Leistungsgrößen 15 – 60 kW ist der Fröling Pelletskessel P4 auch mit innovativer Brennwerttechnik erhältlich. Wertvolle Energie aus der Abgasluft, welche bisher durch den Kamin ungenutzt entweichen konnte, wird durch ein neues Brennwertgerät ausgeschöpft und dem Heizsystem zugeführt. Dadurch wird ein Kesselwirkungsgrad von über 104 Prozent (Hu) erzielt

Hackgut- und Pelletskessel TX

Der neue TX von Fröling ist komfortabel, robust, sparsam und sicher. Mit seiner intelligenten Vollautomatik kann dieser Spänekessel bis 250 kW sowohl Hackgut und Pellets als auch Tischlereimaterial effizient verfeuern. Weiters überzeugt die kleine Hackschnitzelheizung durch einen extrem geringen Platzbedarf, der besonders bei Sanierungen entscheidend ist.

Der TX ist mit der Kesselregelung H 3200 ausgestattet: Die bedarfsoptimierte Bedieneinheit und das beleuchtete Grafikdisplay garantieren eine übersichtliche Darstellung sämtlicher Betriebszustände. Mit dem strukturierten Menüaufbau wird eine einfache Bedienung möglich.

Die wichtigsten Heizungs- und Warmwasserfunktionen sind bequem über Funktionstasten wählbar. Darüber hinaus erspart die steckerfertige Vorverkabelung langwierige Elektroinstallationen.

Das Fröling-Bussystem erlaubt eine örtlich unabhängige Montage von Erweiterungsmodulen. Ob zum Beispiel am Spänekessel, beim Heizungsverteiler, beim Speicher, im Wohnzimmer oder im Nachbarhaus: die lokalen Steuerelemente können dort montiert werden, wo Bedarf gegeben ist.

Hackgutkessel Turbomat

Der Turbomat von Fröling ist ein einzigartiger Hackgutkessel bis 500 kW zur vollautomatischen Verfeuerung verschiedener Holzmaterialien. Als ein führender Hackgutkessel Hersteller von Biomasse-Heizanlagen hat Fröling beim Turbomat all seine Erfahrungen in zukunftsweisende Innovationen einfließen lassen. Gesucht wurde ein Kessel, der sich neben der Verfeuerung von Hackgut auch für den Einsatz von trockenen Brennstoffen bis 35% Wassergehalt (z.B. Tischlereimaterial, Pellets) bestens eignet.

Von der Materialzufuhr, über die Verbrennung, bis hin zur Reinigung und Entaschung funktioniert alles vollautomatisch. Bei allem High-Tech ist der Turbomat äußerst servicefreundlich aufgebaut.

Hackschnitzelheizung für Firmen & die Industrie

Hackgutkessel Lambdamat

Der Fröling Lambdamat Industrie punktet durch seine kompakte Bauweise. Selbst bei schwierigen Einbringsituationen kann die Hackschnitzelheizung bis 1000 kW leicht eingebaut werden, da die Lieferung in zwei Teilen erfolgt. Die Anbindung an die Beschickungssysteme ist zudem durch einen variablen Stoker-Anschluss, der von rechts, links und rückwärts erfolgen kann, unkompliziert.

Der Fröling Lambdamat Kommunal ist aufgrund einer speziellen Feuerraumgeometrie optimal für die Verfeuerung von feuchtem Brennstoff und hohem Rindenanteil geeignet. Die ausgebrannte Asche wird über Entaschungsschnecken oder direkt in einen Aschencontainer automatisch ausgetragen. Neben der Brennstoffbeschickung mittels Förderschnecken kann diese Kesseltechnik auch mit hydraulischem Beschickungssystem angeboten werden.